Kunsthaus Rhenania, Köln


Jürgen Kisters, Kulturredaktion Kölner Stadtanzeiger

Germaine Richter demonstriert das zwiespältige Glück des Rückzugs in Gestalt einer verletzt-verletzlichen Figur, die unter einem Vorhang gleichermaßen geschützt und gefangen ist, im hellen Licht und doch gefangen. Vom trügerischen Glück des Rückzugs handelt diese Installation...

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Germaine Richter